Elena Patrise

I don't feel


mit Bildern von
Daniela Brugger
60 Seiten
Laser, schwarzweiss
1. Auflage
50 Ex.
15.-

Am Anfang von I don't feel particularly like screaming standen die in diesem Buch abgebildeten Zeichnungen von Daniela Brugger. Elena Patrise sammelte und schrieb zu diesen Bildern über zwei Jahre lang unterschiedlichste Texte. Es entstand ein einzigartiges Gedankenprotokoll, das aus eigenen und fremden Tagebucheinträgen, Theorien und Gedanken zu Kunst und Gesellschaft besteht. Die Linie zwischen Originaltexten der Autorin und Zitaten ist nicht immer klar ersichtlich; Texte werden durchgestrichen, wiederholt, verändert, in neue Zusammenhänge gesetzt. Unterschiedliche Fragen stehen im Raum; Wie verändern sich Sprache und Bild durch das Internet? Wie beeinflusst das Digitale das Analoge und ab wann wird Bild zu Text und Text zu Bild? Entstanden ist ein Textzustand, der die Möglichkeit offen lässt, sich jederzeit neu zu formatieren.